Schlimmer Unfall im Ostallgäu

Junger Autofahrer muss mit Hubschrauber abtransportiert werden - B12 kurzzeitig gesperrt

Polizei, Rettungs-Hubschrauber und Feuerwehr mussten am Samstag zu einem schweren Unfall im Ostallgäu zwischen Hausen und Hörmanshofen ausrücken.

Polizei, Rettungs-Hubschrauber und Feuerwehr mussten am Samstag zu einem schweren Unfall im Ostallgäu zwischen Hausen und Hörmanshofen ausrücken.

Bild: Alexander Kaya, dpa (Symbolbild)

Polizei, Rettungs-Hubschrauber und Feuerwehr mussten am Samstag zu einem schweren Unfall im Ostallgäu zwischen Hausen und Hörmanshofen ausrücken.

Bild: Alexander Kaya, dpa (Symbolbild)

Im Ostallgäu ist ein Autofahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden. Sein PKW prallte zwischen Mauerstetten und Biessenhofen gegen einen B12-Brückenpfeiler.
02.08.2021 | Stand: 13:17 Uhr

Der folgenschwere Unfall ereignete sich am Samstagabend auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Hausen und Hörmanshofen, einem Ortsteil von Biessenhofen. Laut Polizei kam der 19-Jährige mit seinem Auto aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab.

Er prallte zunächt mit hoher Wucht gegen einen Brückenpfeiler. Anschließend wurde der Mercedes die Böschung zur B 12 hinaufgeschleudert. Der junge Mann wurde bei dem Aufprall "schwerstverletzt" und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen werden.

Unfall bei Hausen im Ostallgäu: Feuerwehr und Polizei auch auf B12 im Einsatz

Die Feuerwehr war mit mehreren Fahrzeugen im Einsatz, da zunächst davon ausgegangen wurde, dass sich der Unfall auf der B 12 ereignet hatte. Die Bundesstraße wurde kurzzeitig ganz und im weiteren Verlauf der Unfallaufnahme halbseitig gesperrt, weil Fahrzeugteile auf die Fahrbahn geschleudert wurden.

Am Auto entstand laut Polizei Totalschaden.

Weitere Polizei-Nachrichten finden Sie laufend aktuell hier.

Lesen Sie auch
##alternative##
Rettungseinsatz heute Nacht

Schwerer Unfall im Unterallgäu: Offenbar Betrunkener fährt gegen Baum und wird schwer verletzt

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.