Unfall in Kaufbeuren

61-Jähriger fährt vor Kreisel in Kaufbeuren auf zwei Autos auf - Zwei Verletzte

Bei dem Unfall war die Rettung mit zwei Fahrzeugen im Einsatz.

Bei dem Unfall war die Rettung mit zwei Fahrzeugen im Einsatz.

Bild: Nicolas Armer, dpa (Symbolbild)

Bei dem Unfall war die Rettung mit zwei Fahrzeugen im Einsatz.

Bild: Nicolas Armer, dpa (Symbolbild)

In Kaufbeuren hat ein Autofahrer einen Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen verursacht. Zwei Personen mussten leicht verletzt ins Krankenhaus.
10.11.2021 | Stand: 15:20 Uhr

Am Dienstagabend hat sich vor einem Kreisverkehr in der Kaufbeurer Sudetenstraße ein Unfall mit drei Autos ereignet. Wie die Polizei mitteilt, übersah ein 61-jähriger Autofahrer ein vor ihm anhaltendes Fahrzeug und fuhr auf dieses auf. Durch den Zusammenstoß wurde das vordere Auto auf ein weiteres aufgeschoben.

Auffahrunfall mit zwei verletzten Personen in Kaufbeuren

Die Fahrer der beiden stehenden Fahrzeuge wurden leicht verletzt, und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Zwei Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Am Auto des Verursachers entstand Totalschaden.

Die Rettung war mit zwei Fahrzeugen im Einsatz. Die Straße musste für rund 30 Minuten gesperrt werden.

Mehr Nachrichten aus Kaufbeuren und Umgebung lesen Sie hier.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.