Ebersbach/Hauprechts

Autofahrer drängt anderen Wagen von der Straße ab und begeht Unfallflucht

Die Polizei Kaufbeuren sucht nach Zeugen, die etwas von dem Autounfall mit anschließender Fahrerflucht mitbekommen haben.

Die Polizei Kaufbeuren sucht nach Zeugen, die etwas von dem Autounfall mit anschließender Fahrerflucht mitbekommen haben.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Die Polizei Kaufbeuren sucht nach Zeugen, die etwas von dem Autounfall mit anschließender Fahrerflucht mitbekommen haben.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Zwischen Ebersbach und Friesenried hat ein Autofahrer beim Überholen einen Unfall verursacht. Die Polizei sucht nach Zeugen. Was zu dem Vorfall bekannt ist.
12.01.2022 | Stand: 13:38 Uhr

Am Dienstag hat es kurz nach Hauprechts einen Autounfall mit anschließender Fahrerflucht gegeben. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Vorfall gegen 13 Uhr auf der Staatsstraße 2055 zwischen Ebersbach und Friesenried. Dort versuchte ein Mann eine Fahrzeugkolonne von drei Autos zu überholen.

Er befand sich nach Angaben der Polizei bereits komplett auf der Gegenfahrbahn, als der hinterste Wagen ebenfalls zum Überholen nach links zog.

Überholversuch scheitert: Polizei sucht Zeugen zum Autounfall nahe Kaufbeuren

Dabei übersah er offenbar den Überholversuch des anderen Fahrers und drängte ihn von der Straße ab. Der Wagen des Mannes streifte dabei mehrere Holzpflöcke und einen dazugehörigen Stacheldrahtzaun, ehe er im angrenzenden Feld zum Stehen kam. Der Fahrer des zweiten Wagens flüchtete vom Unfallort. (Lesen Sie auch: Unbekannter schlägt Betrunkenen mit zwei Promille in Sonthofen - Die Polizei ermittelt)

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 3000 Euro und sucht nun nach dem Verursacher des Unfalls. Laut den Beamten fuhr dieser nach aktuellem Kenntnisstand einen dunkelblauen Seat; beim Fahrzeugmodell handelt es sich vermutlich um einen Alhambra oder um ein ähnliches Modell. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Kaufbeuren unter der Nummer 08341/933-0. (Lesen Sie auch: Zweiter Vorfall in einer Woche: Erneut Schulschwänzer am Allgäu Airport entdeckt)

Lesen Sie auch
##alternative##
Unfall auf der A96

Auto prallt nahe Türkheim mit Sattelzug zusammen