Bildung in Kaufbeuren

Ungewöhnliche Kurse: Kaufbeurer Vhs legt Herbstprogramm vor

Das neue Programm der Kaufbeurer Volkshochschule geht online.

Das neue Programm der Kaufbeurer Volkshochschule geht online.

Bild: Mathias Wild

Das neue Programm der Kaufbeurer Volkshochschule geht online.

Bild: Mathias Wild

Japanisch oder Jodeln, Enten-Gerichte oder Excel: Bei der Volkshochschule in Kaufbeuren gibt es im Herbst viele Gelegenheiten, den Horizont zu erweitern.
22.07.2021 | Stand: 05:00 Uhr

500 Bildungsangebote bieten im Herbstsemester der Volkshochschule (Vhs) Gelegenheit den Horizont zu erweitern, „in Präsenz, online oder in Hybridveranstaltungen“, berichtet die Geschäftsführerin Sabine Meyle. Angeboten werden neben Kursen in den Hauptsprachen wie Englisch und Spanisch auch Japanisch, Russisch oder Finnisch. Zudem starten mehrere Integrationskurse Deutsch auf unterschiedlichen Niveaus.

Waldbaden steht hoch im Kurs

Im Bereich Gesundheit finden sich Fitness- und Entspannungskurse und neue Angebote wie Gesundheitswanderungen, Waldbaden oder Resilienztraining. Eine Ernährungstherapeutin berät zur Frage, ob Bio-Essen besser ist und erklärt, was man über die Zusatzstoffe in Nahrungsmitteln wissen sollte. Endlich können auch wieder Kochkurse angeboten werden – vom Brotbacken über Enten-Gerichte bis hin zu Macarons ist alles dabei.

Wer seinen Sinn fürs Schöne entdecken möchte, wird im Bereich Kultur fündig – beim Malen oder Papierdesign, bei der Portraitfotografie, beim Jodeln, Salsa oder Line Dance.

Nicht nur für Nerds

Der Bereich EDV umfasst Kurse in Standardprogrammen wie Windows, Excel, Word oder Lightroom, sowie kostenfreie Programmen wie Gimp und Canva. Die Teilnahme an einigen Kursen ist auch bequem am eigenem Laptop oder PC möglich. Am 14. September findet eine kostenlose Info-Veranstaltung statt, damit alle den richtigen Kurs finden.

Im Bereich Beruf wurde das Online-Programm bei den kaufmännischen Kursangeboten wie Finanzbuchführung, Bilanzierungspraxis und Steuerpraxis oder Lohn und Gehalt ausgebaut. Praktische Workshops zum Thema Kommunikation und Rhetorik ergänzen das Angebot. Auch Wiedereinsteiger, Gründerinnen und Menschen, die sich beruflich neu orientieren wollen, finden Angebote.

Lesen Sie auch
##alternative##
Volkshochschule

Neuer Leiter im Oberallgäu setzt auf "coole Workshops"

Der Fachbereich Gesellschaft beinhaltet sowohl Veranstaltungen zur Persönlichkeitsbildung wie „Mit Begeisterung in den Ruhestand“ als auch Themen zu Familie und Pflege wie „Herausforderung Demenz“. Die Rubrik Verbraucherbildung beinhaltet wiederum Kursabende zu nachhaltigen Geldanlagen oder „Vom süßen Schokoladengenuss und seiner bitteren Wahrheit“ mit Verkostung fair gehandelter Schokolade.

Führung über den Fliegerhorst

Ergänzt wird das Angebot durch kostenlose Führungen, etwa auf dem Fliegerhorst. Kinder,und Familien können Familien-Waldbaden ausprobieren oder achtsame Kommunikation erlernen. Im „Musikgarten“ werden die Kleinsten spielerisch an die Musik herangeführt und Jugendliche erhalten Infos zum Thema „Abi und dann?“. Auch Prüfungsvorbereitung in Mathematik oder Englisch wird angeboten. Kreativ werden können Kinder und Jugendliche beim 3D-Druck oder Programmieren, Trommeln oder mit Apps auf dem Handy, etwa „Stop Motion Animation für Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren“.

Neue Dozenten gesucht

Derzeit sucht die Vhs nach neuen Dozenten, gerne mit Onlineerfahrung, für die nächste Programmplanung. „Derzeit vor allem im Gesundheits- und Sprachenbereich“, erklärt Meyle. Der Vhs-Flyer, der am Freitag der Allgäuer Zeitung beiliegt, enthält ausgewählte Veranstaltungen aus allen Fachbereichen und macht Lust auf mehr. Das gesamte Herbst-/Winterprogramm kann ab sofort unter www.vhs-kaufbeuren.de als PDF heruntergeladen werden. Ein Geheimnis verrät Meyle noch: „Anfang August überarbeiten wir unseren Web-Auftritt und sind gespannt, wie Ihnen unsere neue Homepage gefällt.“

Anmeldungen sind ab sofort möglich auf der Homepage www.vhs-kaufbeuren.de, per Telefon unter 08341 999690 oder persönlich von Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr.