Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Auszeichnung

Wie die Sophie-La-Roche-Realschule in Kaufbeuren zu einem Kompass für die Ausbildung wird

Messestände in der Aula am Berufsinfotag Foto Kathrin Orendi

Messestände zum Berufsinfotag in der La-Roche-Realschule in Kaufbeuren: Die Schule wurde nun nmit dem Berufswahlsiegel ausgezeichnet.

Bild: Groß/La-Roche-Realschule (Archivbild)

Messestände zum Berufsinfotag in der La-Roche-Realschule in Kaufbeuren: Die Schule wurde nun nmit dem Berufswahlsiegel ausgezeichnet.

Bild: Groß/La-Roche-Realschule (Archivbild)

Die Sophie-La-Roche-Realschule in Kaufbeuren erhält das Berufswahlsiegel. Der Grund: Viele Angebote zeigen Schülern den Weg zum richtigen Job.
##alternative##
Von Allgäuer Zeitung Redaktion
29.11.2021 | Stand: 05:00 Uhr

Die Wahl des Ausbildungsplatzes ist eine wichtige Frage, die den künftigen Alltag der Berufsanfänger und die Chancen bestimmt, die sich ihnen bieten. Dabei unterstützt die Sophie-La-Roche-Realschule in Kaufbeuren ihre Schülerinnen und Schüler unter anderem mit dem Online-Test Check-U der Bundesagentur für Arbeit, Betriebspraktika und einem umfangreichen Beratungsangebot bei der Entscheidungsfindung. Nun hat sie dafür die Auszeichnung der Initiative Berufswahl-Siegel bekommen – als eine von 43 Schulen in Bayern in diesem Jahr.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.