Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Tierisch gut

Wie Olympia auf den Hund kam

Ein Dackel aus der Zucht des Kaltentaler Bürgermeisters Manfred Hauser und seiner Tochter Gudrun spielte bereits die Hauptrolle in einem Fernsehfilm. Ob diese kleinen Racker ebenfalls eine Schauspielkarriere anstreben, ist noch unklar. Als Fotomodelle machen sie zumindest schon eine gute Figur.

Ein Dackel aus der Zucht des Kaltentaler Bürgermeisters Manfred Hauser und seiner Tochter Gudrun spielte bereits die Hauptrolle in einem Fernsehfilm. Ob diese kleinen Racker ebenfalls eine Schauspielkarriere anstreben, ist noch unklar. Als Fotomodelle machen sie zumindest schon eine gute Figur.

Bild: Klaus D. Treude

Ein Dackel aus der Zucht des Kaltentaler Bürgermeisters Manfred Hauser und seiner Tochter Gudrun spielte bereits die Hauptrolle in einem Fernsehfilm. Ob diese kleinen Racker ebenfalls eine Schauspielkarriere anstreben, ist noch unklar. Als Fotomodelle machen sie zumindest schon eine gute Figur.

Bild: Klaus D. Treude

Vor 50 Jahren starteten in München die Olympischen Spiele. Mit dabei: Dackel Waldi. Was den Kaltentaler Bürgermeister mit dem berühmten Maskottchen verbindet.
20.08.2022 | Stand: 18:30 Uhr

Vor 50 Jahren waren die Blicke der Welt auf die Olympischen Spiele in München gerichtet, die am 26. August 1972 so bunt und fröhlich begannen und mit dem Attentat auf israelische Sportler wenige Tage später so jäh ihr Antlitz wechselten.