Expertenvortrag

Wie sieht die Zukunft von Kaufbeuren aus?

Demografieforscher Reiner Klingholz referiert und diskutiert im Sparkassen-Forum in Kaufbeuren über die Zukunft der Kommunen.

Demografieforscher Reiner Klingholz referiert und diskutiert im Sparkassen-Forum in Kaufbeuren über die Zukunft der Kommunen.

Bild: Barbara Dietl

Demografieforscher Reiner Klingholz referiert und diskutiert im Sparkassen-Forum in Kaufbeuren über die Zukunft der Kommunen.

Bild: Barbara Dietl

Der Demografieforscher Reiner Klingholz ist zu Gast im Sparkassen-Forum. Sein Vortrag und die Diskussion drehen sich um das Thema "Kommune, quo vadis?".

##alternative##
Von Redaktion Kaufbeuren
28.06.2022 | Stand: 06:31 Uhr

Er gilt als einer der renommiertesten Demografieforscher Deutschlands: Reiner Klingholz, der von 2013 bis 2019 Direktor des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung war und als Publizist tätig ist, kommt am Mittwoch, 29. Juni, nach Kaufbeuren. Klingholz wird im Sparkassen-Forum sowohl einen Vortrag über die Zukunft der Kommunen halten als auch an einer Podiumsdiskussion teilnehmen.

So können Interessierte teilnehmen

Oberbürgermeister Stefan Bosse, Experten aus Ministerien und den Bereichen Bildung und Stiftung tauschen sich aus. Der Einlass zu der kostenfreien Veranstaltung erfolgt über die Ludwigstraße ab 18.30 Uhr, das Programm beginnt um 19 Uhr. Anmeldung unter der E-Mail-Adresse info@kaufbeuren-aktiv.de. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Experten-Workshops „Kommune, quo vadis?“ statt.

Sie wollen immer über die neuesten Nachrichten aus Kaufbeuren informiert sein? Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen, täglichen Newsletter "Der Tag in Kaufbeuren".