Straßenarbeiten

Wieder Verkehrsbehinderungen am Kaufbeurer Gewerbepark

Zwischen dem großen B12-Kreisverkehr (Vordergrund) und dem kleinen Kreisel an der Melchior-Elch-Straße wird demnächst wieder gebaut.

Zwischen dem großen B12-Kreisverkehr (Vordergrund) und dem kleinen Kreisel an der Melchior-Elch-Straße wird demnächst wieder gebaut.

Bild: Harald Langer (Archivfoto)

Zwischen dem großen B12-Kreisverkehr (Vordergrund) und dem kleinen Kreisel an der Melchior-Elch-Straße wird demnächst wieder gebaut.

Bild: Harald Langer (Archivfoto)

Die Verkehrsbehinderungen am Kaufbeurer Gewerbepark reißen nicht ab. Erneut sind an der Zubringerstraße nahe des B12-Kreisverkehrs Hitzeschäden aufgetreten. Wann dort für die Straßenarbeiten gesperrt wird.

19.08.2020 | Stand: 12:54 Uhr

Die Verkehrsbehinderungen rund um den Kaufbeurer Gewerbepark reißen nicht ab. Nun haben sich auch hitzebedingte Asphaltblasen und Spurrillen an der Ausfahrt des B 12-Kreisverkehrs Richtung Mauerstetten gezeigt. Laut Straßenmeister Georg Trautwein vom Kaufbeurer Bauhof müssen die Schäden zeitnah behoben werden.

Umleitung ausgeschildert

Dafür sind nun der kommenden Dienstag und Mittwoch vorgesehen. Im besten Fall reiche der Dienstag. Trautwein hofft, dass das Wetter mitspielt und die Arbeiten nicht verschoben werden müssen. In dieser Zeit wird der Verkehr vom B 12-Kreisverkehr Richtung Mauerstetten über den Steinholzer Kreisverkehr umgeleitet. Die Strecke ist ausgeschildert. Die Fahrspur Richtung Kaufbeuren wird offengehalten.

Nicht die erste Baustelle

Diese Fahrbahnseite war kürzlich erst saniert worden, nachdem sich dort ebenfalls Hitzeschäden gezeigt hatten. Auch die nächsten Wochen ist zudem der Südteil der Melchior-Elch-Straße im Gewerbepark für den Autoverkehr gesperrt. Sie wird zwischen Dampflokrunde und Mauerstettener Straße nun endgültig fertiggebaut. Radfahrer und Passanten können passieren.