Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Weniger Verkehr, mehr Leben

Wird die Kaiser-Max-Straße in Kaufbeuren zur Fußgängerzone?

Kaiser Max Straße soll verkehrsberuhigt werden

Weniger Verkehr in der Kaiser-Max-Straße in Kaufbeuren? Derzeit prüft die Stadt mehrere Konzepte, um die Altstadt zu entlasten.

Bild: Mathias Wild

Weniger Verkehr in der Kaiser-Max-Straße in Kaufbeuren? Derzeit prüft die Stadt mehrere Konzepte, um die Altstadt zu entlasten.

Bild: Mathias Wild

Mit neuen Regeln könnten mindestens 40 Prozent der Autos aus der Altstadt in Kaufbeuren verschwinden. Über diese Konzepte wird nun diskutiert.
13.01.2022 | Stand: 19:50 Uhr

Die Altstadt ist das Herstück Kaufbeurens. Nicht erst seit der Corona-Pandemie verschwindet allerdings immer mehr Leben aus den Straßen und Gassen. Viele Geschäfte und Wohnräume stehen leer. Das zu ändern, ist laut Oberbürgermeister Stefan Bosse ein dringendes Anliegen des kompletten Stadtrats. In einer Klausurtagung wurden dafür wie berichtet Konzepte entwickelt.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar