Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Debatte über Denkmalschutz in Kaufbeuren

Wünstel-Gelände und alte Eisenbahnerhäuser: Bauvorhaben könnten Vorbilder werden - oder scheitern

Kaufbeuren - eine Stadt mit historischem Kern. Der Denkmalschutz spielt dort eine wichtige Rolle.

Kaufbeuren - eine Stadt mit historischem Kern. Der Denkmalschutz spielt dort eine wichtige Rolle.

Bild: Mathias Wild

Kaufbeuren - eine Stadt mit historischem Kern. Der Denkmalschutz spielt dort eine wichtige Rolle.

Bild: Mathias Wild

Zwei Bauvorhaben in Kaufbeuren können zu Vorbildern werden. Doch die Form der Stadtentwicklung ist kompliziert. Unser Autor über die Rolle des Denkmalschutzes.
08.10.2021 | Stand: 16:47 Uhr

Wohnen und Denkmalschutz. In einer Stadt wie Kaufbeuren mit ihrem historischen Kern ist das ein Dauerthema. Ein Streitpunkt nicht erst, seitdem industriellen oder gewerblichen Bauten in Kaufbeuren neues Leben eingehaucht werden musste. Für diese Phase stehen etliche Brachen, aber auch ein Teil der Gebäude auf dem Gelände der früheren Textilfabrik Momm, die Zeppelinhalle und der Stachus, die heute neu genutzt werden oder für die es vielversprechende Pläne gibt.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar