Bad Wörishofen/Kaufbeuren

Zweimal auf dem Podest

Tischtennis: Gerhard Lucke auf Erfolgskurs
28.01.2020 | Stand: 16:26 Uhr

Die schwäbischen Bezirkseinzelmeisterschaften der Senioren fanden in Biessenhofen statt. Von den Tischtennisfreunden Bad Wörishofen nahm Gerhard Lucke in der Altersklasse der Herren 65 teil. Im Einzel wurde er Vizemeister und im Doppel Sieger.

Beim Einzel-Turnier wurde zunächst in vier Gruppen gespielt. Hier siegte Gerhard Lucke jeweils mit 3:0 gegen Reinhard Schöne (Augsburg) und gegen Heinrich Wogurek (Günzburg). Damit stand Lucke in der Hauptrunde, wo es im K. o.-System weiter ging. Zunächst setzte er sich mit 3:1 gegen Günther Alphei (Aichach) durch. Im Halbfinale schlug er Frieder Besel (Aichach) ebenfalls mit 3:1. Im Finale standen sich Gerhard Lucke und Gerhard Tiefenbacher (Dillingen) gegenüber, der Dillinger gewann die spannende Partie mit 3:1 (7:11, 11:9, 11:9, 11:7).

Im Herren-Doppel 65 bildeten Lucke/Tiefenbacher ein Team, sie hatten es im Finale mit Besel/Kragl (Aichach/Herbertshofen) zu tun und holten sich mit einem 3:1-Sieg den Titel.

Damit qualifizierte sich Lucke für die Bayerischen Einzelmeisterschaften, die vom 14. bis 16. Februar beim TV Ochsenfurt stattfinden. Ebenfalls qualifiziert sind Xaver Eschenlohr und Dieter Gerhardinger von den TTF Bad Wörishofen.(er)

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.