Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Serie: Das etwas andere Zuhause

Zwischen WG-Alltag und Luftschutzbunker: Wie zwei Kaufbeurer in der ehemaligen Landeszentralbank leben

WG Bank Ganghoferstrasse aussen

Im zweiten Stock der ehemaligen Kaufbeurer Landeszentralbank ist jetzt eine WG untergebracht.

Bild: Harald Langer

Im zweiten Stock der ehemaligen Kaufbeurer Landeszentralbank ist jetzt eine WG untergebracht.

Bild: Harald Langer

Marina Metze und Stefan Suppes wohnen in einer WG in der ehemaligen Landeszentralbank in der Ganghoferstraße. Was die besondere Atmosphäre des Hauses ausmacht.
27.08.2021 | Stand: 18:30 Uhr

Vergoldete Handläufe im Treppenhaus, steinerne Rundbögen an der Eingangspforte und eine kaputte Spülmaschine – eine fast ganz normale WG also. Früher war es Lager für riesige Mengen an Bargeld, heute hat das Gebäude der ehemaligen Landeszentralbank in Kaufbeuren eine neue Funktion bekommen. Im obersten Stockwerk des stattlichen Hauses in der Ganghoferstraße 4 ist eine Wohngemeinschaft eingezogen.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar