Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Prozess in Kempten

Muss Hofgarten-Dealer ins Gefängnis? - 24-Jähriger steht vor dem Kemptener Landgericht

Einer der Haupt-Verkaufsplätze des Angeklagten war der Kemptener Hofgarten. Hier wurde auch die Polizei auf ihn aufmerksam.

Einer der Haupt-Verkaufsplätze des Angeklagten war der Kemptener Hofgarten. Hier wurde auch die Polizei auf ihn aufmerksam.

Bild: Ingo Wagner (Symbolbild)

Einer der Haupt-Verkaufsplätze des Angeklagten war der Kemptener Hofgarten. Hier wurde auch die Polizei auf ihn aufmerksam.

Bild: Ingo Wagner (Symbolbild)

2020 nahm die Polizei vier Dealer fest, die im Kemptener Hofgarten Marihuana auch an Minderjährige verkauft haben sollen. Einer von ihnen wurde nun verurteilt.
17.06.2021 | Stand: 18:29 Uhr

Verdeckte Ermittlungen der Polizei endeten im Oktober für einen Kemptener Drogendealer mit der Festnahme. An einer Tankstelle in der Memminger Straße wollte der heute 24-Jährige 93 Gramm Marihuana verkaufen – doch der Käufer war kein gewöhnlicher Kunde, sondern ein Polizist.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat