Verkehr

Achtung Autofahrer: Zwei Sperrungen in Waltenhofen

In den kommenden Tagen sind in Waltenhofen zwei Straßen gesperrt. Was Autofahrer darüber wissen müssen.

In den kommenden Tagen sind in Waltenhofen zwei Straßen gesperrt. Was Autofahrer darüber wissen müssen.

Bild: Stefanie Gronostay (Symbol)

In den kommenden Tagen sind in Waltenhofen zwei Straßen gesperrt. Was Autofahrer darüber wissen müssen.

Bild: Stefanie Gronostay (Symbol)

In Waltenhofen und Martinszell wird an den Stromleitungen gearbeitet. Für Autofahrer bedeutet das Straßensperrungen. Was man dazu wissen muss.
17.08.2021 | Stand: 18:00 Uhr

Zwei Sperrungen gibt es dieser Tage in der Gemeinde Waltenhofen. Grund sind Arbeiten an Stromleitungen und Stromkästen. Das teilt die Gemeinde mit.

Arbeiten an Stromkabeln in Martinszell: Orstdurchfahrt zeitweise gesperrt

Los geht es demnach am Mittwoch beim Feuerwehrhaus im Ortsteil Martinszell. An drei Tagen kommt es dort immer wieder zu etwa zehnminütigen Vollsperrungen der Illerstraße, ansonsten regelt eine Ampel den Verkehr. Der öffentliche Parkplatz auf Höhe der Hausnummer 24 kann nicht genutzt werden.

(Lesen Sie hier: Hochwasserschutz: Wenn der Nachbar einen Hügel baut - was erlaubt ist und was nicht)

Baustelle in Waltenhofen: Warum die Fischener Straße gesperrt ist

Auch in der Fischener Straße in Waltenhofen wird ab Mittwoch gearbeitet. Dafür ist zunächst eine halbseitige Sperrung ab der Einmündung zur Rathausstraße nötig, am Donnerstag und Freitag eine Vollsperrung im Kreuzungsbereich zur Zettlerstraße. Die Umleitung ist beschildert.

(Lesen Sie auch: Klimaschützer Landwirt - Das geht, sagt eine Oberallgäuer Initiative)

Lesen Sie auch
##alternative##
Verkehr im Oberallgäu

Vollsperrung auf der "Bolsterlanger Steige"

(Lesen Sie auch: Im Fokus: Warum sich gleich zwei Studien das Freibad Seltmans genauer ansehen)