Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Landwirtschafts-Messe in Dietmannsried

Agrarschau und Corona: Organisieren für Fortgeschrittene

Agrarschau in Dietmansried

Sie soll von 26. bis 30. August wieder bei Dietmannsried stattfinden: Die Landwirtschaftsmesse „Agrarschau“. Doch das in Pandemie-Zeiten zu planen, ist mit vielen Unsicherheiten verbunden.

Bild: Matthias Becker (Archiv)

Sie soll von 26. bis 30. August wieder bei Dietmannsried stattfinden: Die Landwirtschaftsmesse „Agrarschau“. Doch das in Pandemie-Zeiten zu planen, ist mit vielen Unsicherheiten verbunden.

Bild: Matthias Becker (Archiv)

Messe soll Ende August stattfinden. Doch die Pandemie sorgt für Unsicherheiten. Baumaterial, Messebauer und teils auch Ausstellungsprodukte sind Mangelware.
18.07.2021 | Stand: 05:30 Uhr

„Relativ sicher“ ist sich Thomas Diepolder. Doch was ist schon sicher momentan?, schiebt er gleich hinterher. Jedenfalls sei er „guter Dinge“: Die Agrarschau 2021 wird vom 26. bis 30. August stattfinden können. Die endgültige Genehmigung durch das Landratsamt stehe aber noch aus. Was der Landwirt über das Organisieren einer solch großen Messe in Pandemiezeiten sagt – und warum es sich streng genommen eigentlich gar nicht mehr um eine Messe handelt.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat