Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Bilanz der Allgäuer Volksbank

Allgäuer Volksbank: 150 Jahre in Kempten und im Oberallgäu verankert

Im ehrwürdigen Ponikauhaus ist die Allgäuer Volksbank in Kempten zuhause.

Im ehrwürdigen Ponikauhaus ist die Allgäuer Volksbank in Kempten zuhause.

Bild: Ralf Lienert

Im ehrwürdigen Ponikauhaus ist die Allgäuer Volksbank in Kempten zuhause.

Bild: Ralf Lienert

Vertreterversammlung: Dieses Jahr gibt es keine Dividende. Der Aufsichtsrat wird jünger. Warum Einlagen und Kredite überdurchschnittlich gewachsen sind.
26.12.2020 | Stand: 05:30 Uhr

Vor 150 Jahren wurde die Allgäuer Volksbank in Kempten als Spar- und Vorschussverein für Handwerk, Kleingewerbe und den örtlichen Handel gegründet. Das wollte die Genossenschaftsbank entsprechend feiern, doch Corona durchkreuzte die Pläne. Letztlich musste auch die Vertreterversammlung digital organisiert werden.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat