Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Umbauen in Kempten

Wer in Kempten Zuschüsse für eine Altbau-Sanierung will, muss sich beeilen

In Kempten gibt es Zuschüsse zur Sanierugn von Altbauten. Ein Fenster ist beispielsweise undicht, wenn sich ein Blatt Papier herausziehen lässt.

In Kempten gibt es Zuschüsse zur Sanierugn von Altbauten. Ein Fenster ist beispielsweise undicht, wenn sich ein Blatt Papier herausziehen lässt.

Bild: Zacharie Scheurer, dpa (Symbolbild)

In Kempten gibt es Zuschüsse zur Sanierugn von Altbauten. Ein Fenster ist beispielsweise undicht, wenn sich ein Blatt Papier herausziehen lässt.

Bild: Zacharie Scheurer, dpa (Symbolbild)

Es sind nur noch 360.000 Euro im Kemptener Fördertopf. Wer an das Geld kommen will, muss sich mit dem Antrag beeilen, denn die Frist endet bald.
07.09.2022 | Stand: 23:56 Uhr

„D’r Wenn und d’r Hätt’ hand no’ nie nix g’hett.“ Der Spruch fällt beim Schafkopfen schnell, wenn einer oder eine nach dem verlorenen Kartenspiel anfängt, vertane Möglichkeiten zu sezieren. Wenn und hätt – das mag jetzt manchem angesichts der Energiepreiskrise durch den Kopf schießen: Mit gedämmten Wänden oder dem Einbau von Lüftungsanlagen ließe sich im Winter viel Energie und Geld sparen. Und das sogar finanziell unterstützt von der Stadt Kempten. Noch liegen 360.000 Euro in einem Zuschusstopf zur Altbau-Sanierung bereit. Doch es gibt einen Haken.