Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kopfschütteln in Haldenwang

Haldenwanger Gemeinderat verliert über umstrittenes Baugebiet kein Wort - und winkt Planung durch

Auf diesem beliebten Rodelhang in Börwang stellt sich die Gemeinde das Baugebiet „Beim Mühlenbauer“ vor. Die Grundlagen der Planung sind jetzt beschlossene Sache.

Auf diesem beliebten Rodelhang in Börwang stellt sich die Gemeinde das Baugebiet „Beim Mühlenbauer“ vor. Die Grundlagen der Planung sind jetzt beschlossene Sache.

Bild: Matthias Becker (Archiv)

Auf diesem beliebten Rodelhang in Börwang stellt sich die Gemeinde das Baugebiet „Beim Mühlenbauer“ vor. Die Grundlagen der Planung sind jetzt beschlossene Sache.

Bild: Matthias Becker (Archiv)

Der Gemeinderat stimmt für einen Entwurf zum umstrittenen Baugebiet in Börwang. Ein Bürgerbegehren wird immer wahrscheinlicher.
11.02.2021 | Stand: 13:10 Uhr

Einigermaßen verdutzt waren die Zuhörer nach der jüngsten Sitzung des Haldenwanger Gemeinderats. Zum umstrittenen Baugebiet „Beim Mühlenbauer“ in Börwang plädierte Bürgermeister Josef Wölfle dafür, die Diskussionen nicht zu wiederholen. Gegenrede? Fehlanzeige. Mehrheitsbeschluss: Der Entwurf von Landschaftsarchitekt Wilhelm Müller dient nun als Grundlage zur Aufstellung des Bebauungsplans. Gesehen hat den Plan am Dienstagabend niemand.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat