Kempten

Bei Streit in Club Pfefferspray versprüht: Polizei sucht Zeugen

Bei der Auseinandersetzung wurde Pfefferspray versprüht (Symbolbild).

Bei der Auseinandersetzung wurde Pfefferspray versprüht (Symbolbild).

Bild: Armin Weigel/dpa

Bei der Auseinandersetzung wurde Pfefferspray versprüht (Symbolbild).

Bild: Armin Weigel/dpa

In einem Kemptener Club ging es am frühen Samstagmorgen hoch her - mehrere Besucher gerieten aneinander. Dann zog ein bislang Unbekannter ein Pfefferspray.
03.10.2020 | Stand: 14:51 Uhr

Zu dem Streit im Papillon Club kam es am Samstagmorgen gegen 2.20 Uhr, rund 20 Personen waren an der Auseineinadersetzung beteiligt. Schließlich versprühte ein Beteiligter Pfefferspray, deshalb erlitten mehrere Personen Atemwegsreizungen. Zwei Gäste mussten zur weiteren Behandlung ins Klinikum Kempten gebracht werden.

Pfefferspray in Club versprüht: Hier können sich Zeugen melden

Die Polizei versucht derzeit, den Tathergang zu rekonstruieren und sucht deshalb Zeugen. Wer sachdienliche Angaben machen kann wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kempten unter der Telefonnummer 0831-99092140 zu melden.

Lesen Sie auch: In Rettenberg kontrolliert die Polizei einen angetrunkenen Autofahrer. Nach dem Atemalkoholtest fährt sie den Mann nach Hause. Dann merkt sie, dass was fehlt.