Corona-Demo in Kempten

Corona-Skeptiker Schiffmann in Kempten: 800 Menschen auf dem Hildegardplatz

Um in Kempten den Arzt und Corona-Skeptiker Bodo Schiffmann anzuhören, kamen nach Schätzungen der Polizei am Montagabend 800 Menschen auf den Hildegardplatz.

Um in Kempten den Arzt und Corona-Skeptiker Bodo Schiffmann anzuhören, kamen nach Schätzungen der Polizei am Montagabend 800 Menschen auf den Hildegardplatz.

Bild: Matthias Becker

Um in Kempten den Arzt und Corona-Skeptiker Bodo Schiffmann anzuhören, kamen nach Schätzungen der Polizei am Montagabend 800 Menschen auf den Hildegardplatz.

Bild: Matthias Becker

Corona-Skeptiker in Kempten: Arzt Bodo Schiffmann macht auf seiner Tour durch Deutschland Halt auf dem Hildegardplatz. Statt 350 Menschen kommen 800.
16.11.2020 | Stand: 22:09 Uhr

Der umstrittene Arzt und Corona-Skeptiker Bodo Schiffmann hat am Montagabend einen Stopp in Kempten eingelegt. Er hielt mit seinem Tourbus auf dem Hildegardplatz. Zu der Kundgebung waren 350 Menschen angemeldet. Am Ende versammelten sich nach Schätzungen der Polizei 800 Frauen, Männer und Kinder neben der Basilika.

Die Demo verlief friedlich, der Großteil der Teilnehmer trug anfangs einen Mundschutz. Viele nahmen ihn später jedoch ab. Aus Sicht der Polizei hielten die Menschen ausreichend Abstand. Ein Dutzend Gegen-Demonstranten taten immer wieder lautstark ihren Unmut kund.

Ein ausführlicher Bericht folgt.