Polizei Kempten aktuell

Auto des Buchenberger Bürgermeisters qualmt

In Buchenberg qualmte ein Auto in einer Tiefgarage. Die Feuerwehr war mit 40 Kräften vor Ort.

In Buchenberg qualmte ein Auto in einer Tiefgarage. Die Feuerwehr war mit 40 Kräften vor Ort.

Bild: Martina Diemand

In Buchenberg qualmte ein Auto in einer Tiefgarage. Die Feuerwehr war mit 40 Kräften vor Ort.

Bild: Martina Diemand

Am Montagmittag rückte die Feuerwehr nach Buchenberg aus. Dort qualmte in einer Tiefgarage das Auto von Bürgermeister Toni Barth. Die Ursache ist kurios.
13.07.2021 | Stand: 09:57 Uhr

Update, 16.15 Uhr: Am Montagmittag ist es in Buchenberg in einer Tiefgarage in der Lindauer Straße zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass die Rauchentwicklung vom Motorraum eines Pkw ausging. Das Auto gehört Buchenbergs Bürgermeister Toni Barth.

Auto des Buchenberger Bürgermeisters qualmt - Feuerwehr-Einsatz in Buchenberg

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen hatte sich vermutlich ein Marder an der Verkleidungsmatte im Motorraum des Autos zu schaffen gemacht, wie die Polizei berichtet. Dadurch fielen kleinere Stücke dieser Matte auf den heißen Motorblock und fingen an zu qualmen, als der Pkw nach Gebrauch in der Tiergarage abgestellt wurde.

Bei dem Vorfall entstand nach erster Schätzung lediglich geringfügiger Sachschaden am Wagen, verletzt wurde niemand.

Nebst Streifen der Polizeiinspektion Kempten waren die Feuerwehren Buchenberg, Wirlings, Eschach, Rechtis und Hegge mit insgesamt 40 Kräften sowie der Rettungsdienst im Einsatz.

Feuerwehr-Einsatz in Buchenberg wegen Marderbiss

Laut Erstmeldung der Polizei brannte es in Buchenberg am Montagmittag in einer Tiefgarage. Wie die Allgäuer Zeitung erfuhr, handelte es sich aber lediglich um Rauchentwicklung an einem geparkten Auto.

Lesen Sie auch
##alternative##
Marder-Abwehr

Marder vertreiben: Was funktioniert, was funktioniert nicht?

Nach ersten Informationen soll der Grund dafür ein Marderbiss gewesen sein (Lesen Sie auch: Marder vertreiben: Was funktioniert, was funktioniert nicht?).

Über die Höhe des entstandenen Schadens ist noch nichts bekannt.

Mehr Nachrichten aus Kempten und Umgebung immer aktuell hier.