Feuerwehr-Einsatz

Chlorgas? Gefahrguttrupp der Feuerwehr rückt aus

Symbolbild - Feuerwehr

Weil Passanten Chlorgas witterten, rückte am Sonntag die Feuerwehr Kempten mit großem Aufgebot aus.

Bild: Alexander Kaya, dpa (Symbolbild)

Weil Passanten Chlorgas witterten, rückte am Sonntag die Feuerwehr Kempten mit großem Aufgebot aus.

Bild: Alexander Kaya, dpa (Symbolbild)

Weil es in Kempten-Leubas am Sonntag nach Chlor roch, tippten Passanten auf Chlorgas. Doch laut Polizei war die Ursache harmlos.
19.09.2021 | Stand: 18:17 Uhr

Mit großem Aufgebot inklusive Gefahrgut-Trupp rückte die Feuerwehr Kempten Sonntagmittag Richtung Leubas aus. Passanten hatten Chlorgas gewittert.

Vor Ort stellte sich laut Polizei jedoch heraus, dass der Chlorgeruch von einer Firma stammte, die offenbar gerade Kunststoffe mit Folien verpackte.

Da keine Gefahr bestanden habe, rückte die Feuerwehr wieder ab, sagt die Polizei.

->>> Hier lesen Sie: Warum Verbraucher vor Erdgas keine Angst zu haben brauchen - Wichtige Tipps, worauf Gasnutzer achten müssen