Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kabarett in Altusried

Christian Springer und seine überraschenden Erkenntnisse

Redete zwei Stunden lang im ausverkauften Theaterkästle: Kabarettist Christian Springer.

Redete zwei Stunden lang im ausverkauften Theaterkästle: Kabarettist Christian Springer.

Bild: Ralf Lienert

Redete zwei Stunden lang im ausverkauften Theaterkästle: Kabarettist Christian Springer.

Bild: Ralf Lienert

Kabarettist Christian Springer rückt im ausverkauften Theaterkästle Altusried gerade, was ihm in der öffentlichen Wahrnehmung verrutscht scheint. Zum Lachen!
15.04.2022 | Stand: 15:17 Uhr

Mit der Reihe „Gäste im Kästle“ legen die Altusrieder nach zwei Jahren Coronapause im Theaterkästle wieder los. Erster Gast: Kabarettist Christian Springer. In der pandemischen Zwangspause hat auch er viele Engagements nicht realisieren können, unter anderem 26 Auftritte in Schulen, wo er für Reden gebucht war. Sein „Best of Springer“-Programm soll nun aus diesen 26 Reden bestehen; die Manuskripte legt er anfangs demonstrativ auf einen Ständer. Doch Springer hat so viel anderes zu erzählen, dass er einfach nicht dazukommt, seine Reden zu verlesen.