Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kein Witz!

CSU beantragt Rutschen fürs Kornhaus

Bereits früher wurden Menschen per Rutsche aus dem Obergeschoss des Kemptener Kornhauses gerettet.

Bereits früher wurden Menschen per Rutsche aus dem Obergeschoss des Kemptener Kornhauses gerettet.

Bild: Stadtarchiv Kempten

Bereits früher wurden Menschen per Rutsche aus dem Obergeschoss des Kemptener Kornhauses gerettet.

Bild: Stadtarchiv Kempten

Rutschen aus dem Obergeschoss könnten als zusätzliche Fluchtwege dienen. Das könnte wieder weit größere Veranstaltungen ermöglichen.
Bereits früher wurden Menschen per Rutsche aus dem Obergeschoss des Kemptener Kornhauses gerettet.
Von Redaktion Allgäuer Zeitung
05.10.2020 | Stand: 12:23 Uhr

CSU-Stadtrat Tobias Hiepp wünscht sich im Kemptener Kornhaus Rutschen. Allerdings nicht zu Vergnügungszwecken, sondern als zusätzliche Fluchtwege aus dem Obergeschoss nach außen. Das hat seine Fraktion nun beantragt.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat