Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Gastronomie und Einzelhandel in Kempten

Das ist neu in Kempten: Ein Café, ein Laden und ein altbekannter Koch

Ömür Taflan serviert im Altstadtcafé derzeit Getränke und Kuchen zum Mitnehmen.

Ömür Taflan serviert im Altstadtcafé derzeit Getränke und Kuchen zum Mitnehmen.

Bild: Martina Diemand

Ömür Taflan serviert im Altstadtcafé derzeit Getränke und Kuchen zum Mitnehmen.

Bild: Martina Diemand

Trotz des Corona-Lockdowns gibt es aktuell in Kempten Neueröffnungen. Außerdem ist ein für viele Allgäuer bekanntes Gesicht zurückgekehrt.
12.12.2020 | Stand: 20:30 Uhr

In Kempten tut sich was – trotz Corona. In der Fußgängerzone hat ein neues Café eröffnet, in Rothkreuz ein Laden und im Bayerischen Hof kreiert ein neuer Koch die Speisen, der allerdings in Kempten ein Altbekannter ist.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat