Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Abwasser-Gebühren in Oy

Die Abwassergebühren in Oy steigen ab Oktober

Die Tage des Klärwerks Oy sind gezählt. Der Anschluss an den Abwasserzweckverband Kempten ist beschlossene Sache. Ein Teil der Gebühren wird nun bereits für künftige Investitionen aufgespart.

Die Tage des Klärwerks Oy sind gezählt. Der Anschluss an den Abwasserzweckverband Kempten ist beschlossene Sache. Ein Teil der Gebühren wird nun bereits für künftige Investitionen aufgespart.

Bild: Ralf Lienert (Archiv)

Die Tage des Klärwerks Oy sind gezählt. Der Anschluss an den Abwasserzweckverband Kempten ist beschlossene Sache. Ein Teil der Gebühren wird nun bereits für künftige Investitionen aufgespart.

Bild: Ralf Lienert (Archiv)

Bürgerinnen und Bürger in Oy müssen künftig mehr für die Entsorgung ihres Abwassers bezahlen. Die konkreten Erhöhungen im Überblick.
21.09.2021 | Stand: 18:30 Uhr

Für die Entsorgung ihres Abwassers müssen die Bürgerinnen und Bürger von Oy-Mittelberg ab Oktober tiefer in die Tasche greifen. Der Gemeinderat hat während seiner jüngsten Sitzung beschlossen, den Regelgebührensatz um rund 25 Prozent von 1,93 auf 2,40 Euro pro Kubikmeter anzuheben. Ein Teil fließt in in den weiteren Aufbau einer Sonderrücklage. Die Gemeinde bereitet sich auf den Anschluss an den Abwasserzweckverband Kempten im Jahr 2025 vor, der mit erheblichen Investitionen verbunden ist. Die Grundgebühr bleibt unverändert.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar