Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Entsorgung und Recycling

Drei von der Müllabfuhr: So setzt Dorr auf Wertstoff-Kreisläufe

Firma Dorr: 75 + 1 Jahre Jubiläum

Pandemiebedingt feiert das Kemptener Unternehmen Dorr sein 75-jähriges Bestehen heuer unter dem Motto „75 + 1“. Den Entsorgungsfachbetrieb leiten die geschäftsführende Gesellschafterin Brita Dorr, ihr Mann Andreas Rosacker (rechts) und Felix Kurz.

Bild: Matthias Becker

Pandemiebedingt feiert das Kemptener Unternehmen Dorr sein 75-jähriges Bestehen heuer unter dem Motto „75 + 1“. Den Entsorgungsfachbetrieb leiten die geschäftsführende Gesellschafterin Brita Dorr, ihr Mann Andreas Rosacker (rechts) und Felix Kurz.

Bild: Matthias Becker

Die Unternehmensgruppe Dorr aus Kempten feiert ihr Jubiläum wegen Corona unter dem Motto „75+1“. Wie alles mit einem Laib Käse begann und wie es weitergeht.
15.08.2021 | Stand: 07:52 Uhr

Als junges Mädchen sauste Brita Dorr mit dem Dreirad zwischen den Firmenlastern über den Hof. Und die Phase, in der sie als Kind noch Krankenschwester werden wollte, ging in einem Betrieb, der ihr wie eine große Familie war, schnell vorbei. Heute ist die 46-jährige Enkelin des Firmengründers geschäftsführende Gesellschafterin der Dorr-Unternehmensgruppe.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar