Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Rauschgift-Szene in Kempten

Schlag gegen Drogenszene in Kempten: Das war der Brennpunkt

War bis vor Kurzem ein Drogen-Umschlagplatz in Kempten: der Hofgarten.

War bis vor Kurzem ein Drogen-Umschlagplatz in Kempten: der Hofgarten.

Bild: Ralf Lienert

War bis vor Kurzem ein Drogen-Umschlagplatz in Kempten: der Hofgarten.

Bild: Ralf Lienert

Nach dem Einsatz am Dienstag mit 18 Durchsuchungen spricht die Polizei von einem großen Erfolg. Die mutmaßlichen Drogen-Dealer waren zu jeder Tageszeit aktiv.
16.12.2020 | Stand: 19:04 Uhr

Polizei und Staatsanwaltschaft in Kempten sprechen von einem Schlag gegen die Rauschgift-Szene: Durch Kontrollen und verdeckte Ermittlungen seien die Beamten im frühen Sommer auf einen Brennpunkt in Kempten gestoßen, an dem vor allem Marihuana die Besitzer wechselte, sagt der Kemptener Polizeichef Marcus Hörmann: Der Hofgarten hatte sich zum Drogen-Umschlagplatz entwickelt.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat