Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Fußball

Feierbiester und Doppel-Aufsteiger: Wie die Niso-Boys die Kreisliga-Saison rockten

Kreisliga Sued SC Ronsberg : SSV Niedersonthofen 1:1 Jubelfotos ueber den Aufstieg am Ebersbacher Sportplatz. Fotos aus vom Spiel kommen gleich. Fotograf: Peter Roth

Den Aufstieg in die Bezirksliga feierten (hinten von links) Sebastian Reichart, Maxi Kaserer, Uli Schmid, Michael Kirchbihler, Marco Köberle, Alex Bayrhof, Robert Hummel, Michael Walser, Lukas Mayr, Stephan Herz, Konstantin Plappert (verdeckt), Christoph Kiesel, Marius Jäck, Thomas Siegl (verdeckt), Dominik Linder, Thomas Denz (verdeckt), Felix Thum, Christian Siegl, Wolfgang Althaus, Marcus Stehle, Timo Linder, Elias Ruepp, Daniel Müller, Florian Zettler, Werner Stalder, Gerhard Schüssel sowie (vorne von links) Morris Albrecht, Maxi Gebhart, Andreas Abend, Fabian Maderholz, Robert Jäck, Matthias Bechteler, Marcel Becker, Ferdinand Leimgruber, Simon Frasch, Kilian Durach, Florian Kiesel (an der Trommel) und Manuel Bayrhof.

Bild: Peter Roth

Den Aufstieg in die Bezirksliga feierten (hinten von links) Sebastian Reichart, Maxi Kaserer, Uli Schmid, Michael Kirchbihler, Marco Köberle, Alex Bayrhof, Robert Hummel, Michael Walser, Lukas Mayr, Stephan Herz, Konstantin Plappert (verdeckt), Christoph Kiesel, Marius Jäck, Thomas Siegl (verdeckt), Dominik Linder, Thomas Denz (verdeckt), Felix Thum, Christian Siegl, Wolfgang Althaus, Marcus Stehle, Timo Linder, Elias Ruepp, Daniel Müller, Florian Zettler, Werner Stalder, Gerhard Schüssel sowie (vorne von links) Morris Albrecht, Maxi Gebhart, Andreas Abend, Fabian Maderholz, Robert Jäck, Matthias Bechteler, Marcel Becker, Ferdinand Leimgruber, Simon Frasch, Kilian Durach, Florian Kiesel (an der Trommel) und Manuel Bayrhof.

Bild: Peter Roth

Die SG Niedersonthofen/Martinszell steigt erstmals in die Bezirksliga auf. Wer das Meisterstück möglich machte und wie die Aufstiegsfeier ablief.

17.05.2022 | Stand: 17:46 Uhr

Im Vereinsheim der SG Niedersonthofen/Martinszell ist eine Mannschaft auf Fotos sehr präsent, die kurz nach Gründung der SG 2002 den bis dato größten Erfolg eingefahren hat. Der A-Klassist gewann 2005 den Toto-Pokal durch einen 3:2-Sieg gegen den FSV Marktoberdorf. Damals hießen die Torschützen Willi Frisch (2) und Thomas Denz – 17 Jahre später gibt es eine neue Helden-Generation bei den Niso-Boys.