Diesen Artikel lesen Sie nur mit
TV-Show

Ein Kemptener bei Bares für Rares - Horst Lichter schwärmt: "Das Allgäu is`n Träumschen"

Bereits zum zweiten Mal schaute der Kemptener Claus Dehn bei der Sendung „Bares für Rares“ in Köln vorbei.

Bereits zum zweiten Mal schaute der Kemptener Claus Dehn bei der Sendung „Bares für Rares“ in Köln vorbei.

Bild: Matthias Becker

Bereits zum zweiten Mal schaute der Kemptener Claus Dehn bei der Sendung „Bares für Rares“ in Köln vorbei.

Bild: Matthias Becker

Claus Dehn aus Kempten ist das zweite Mal bei "Bares für Rares" dabei. Sein vermeintliches Schmuckstück aus Indien entpuppt sich dort als etwas anderes.
16.02.2021 | Stand: 17:10 Uhr

Für Claus Dehn war es bereits das zweite Mal. Das zweite Mal eine Fahrt mit seiner Frau Monika nach Köln in ein Fernsehstudio mit etwas Rarem im Gepäck. Dafür wollte er reichlich Bares.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat