Kempten

Endlich mit selbstbewusstem Auftritt

Mit dieser Werbe-Tafel ist der Umzug von Haus & Grund abgeschlossen. Die neue Adresse des Vereins lautet Bahnhofstraße 23. Vorstand Eberhard Ernst ist stolz auf das repräsentative Ambiente.

Mit dieser Werbe-Tafel ist der Umzug von Haus & Grund abgeschlossen. Die neue Adresse des Vereins lautet Bahnhofstraße 23. Vorstand Eberhard Ernst ist stolz auf das repräsentative Ambiente.

Bild: Martina Diemand

Mit dieser Werbe-Tafel ist der Umzug von Haus & Grund abgeschlossen. Die neue Adresse des Vereins lautet Bahnhofstraße 23. Vorstand Eberhard Ernst ist stolz auf das repräsentative Ambiente.

Bild: Martina Diemand

Verein Haus & Grund hat über 3200 Mitglieder in Kempten und dem Umkreis. Wie Fachanwälte und Ingenieure die Immobilienbesitzer an der neuen Adresse beraten.

05.09.2020 | Stand: 17:00 Uhr

Seit 1906 gibt es den Verein Haus & Grund in Kempten. „Über 100 Jahre waren wir kaum sichtbar“, sagt Vorstand Eberhard Ernst, „jetzt sind wir endlich prominent im Stadtbild vertreten.“ Nach 19 Jahren in Räumen der Sozialbau haben die 3200 Mitglieder nun eine repräsentative Anlaufstelle an der Bahnhofstraße 23 – eine der meistfrequentierten Stellen in der Stadt gegenüber vom Forum Allgäu.

Bis ins Frühjahr hatte die SEB-Bank dort eine Filiale. An den Vorgänger erinnert nichts mehr auf den 235 Quadratmetern Fläche im Erdgeschoss, das der Verein gekauft hat. „Wir haben alles neu gemacht – Elektrik, EDV, Trockenbau“, berichtet Ernst. Neben der Rezeption und dem Büro des hauptamtlichen Geschäftsführers gibt es nun fünf Beratungsräume.

Einige Juristen im Team

Neun Teilzeitkräfte unterstützen Ernst. Für juristische Themen sind Fachanwälte im Team. Fragen zu Nachbarrecht, öffentlichem Baurecht, Mietvertragsgestaltung führt der 52-Jährige als Beispiele an, die die Mitglieder beschäftigen. Die unterschiedlichen Interessen von Mietern und Vermietern bieten manches Konfliktpotenzial. „Unser Ziel ist dabei stets, einvernehmliche Lösungen zu finden“, sagt der Immobilienfachwirt. Mit gerichtlichen Entscheidungen seien für beide Parteien oft Kosten und hoher Zeitaufwand verbunden.

Mietverhältnisse vorab auf eine sichere Basis zu stellen, ist ein weiterer Aspekt der Beratungen. Haus & Grund holt Selbstauskünfte ein und prüft die Bonität potenzieller Mieter. Schneeräumen, Hausreinigung, Gartennutzung sind Unterpunkte in Verträgen, die geregelt werden. Übergabeprotokolle bei Ein- und Auszug bekommen die Mitglieder über ihren Verein. Die Immobilienbesitzer stammen aus Kempten und dem Oberallgäu, auch Marktoberdorf gehört zum Gebiet.

Vergleichsmieten in der Datenbank

Wenn es um Mieterhöhungen geht, kennen die Fachleute die Rahmenbedingungen. „Wir haben auch eine Datenbank zu Vergleichsmieten“, sagt Ernst. Diese Werte werden oft herangezogen, nachdem es in Kempten keinen qualifizierten Mietspiegel gibt. Im privaten Vermietungsbereich nennt Ernst einen Orientierungswert von acht Euro pro Quadratmeter, „drunter gibt es kaum mehr etwas“. Bei exklusiveren Objekten würden aber auch zehn und elf Euro pro Quadratmeter aufgerufen – und bezahlt.

Im neuen Domizil ist nun auch Platz für etwa 25 Teilnehmer der Themenabende. Schimmelbekämpfung oder Betriebskostenabrechnungen werden dort beispielsweise diskutiert. Zum Portfolio gehören auch die Energieberatung und neuerdings der Bereich Finanzierungen mit der „Kreditwerkstatt“, die Ernsts Bruder Daniel betreibt.

Umsonst gibt es all diese Leistungen nicht. „Aber günstig“, betont Ernst. Die einmalige Aufnahmegebühr beträgt 50 Euro, auf 95 Euro beläuft sich der Jahresbeitrag.