Polizei Kempten im Einsatz

Etliche Fahrrad-Unfälle im Allgäu - Neunjähriger Bub und Senior schwer verletzt

Rund um Kempten und bei Waltenhofen haben sich am Samstag gleich mehrere schwererer Fahrradunfälle ereignet.

Rund um Kempten und bei Waltenhofen haben sich am Samstag gleich mehrere schwererer Fahrradunfälle ereignet.

Bild: Paul Zinken, dpa (Symbolbild)

Rund um Kempten und bei Waltenhofen haben sich am Samstag gleich mehrere schwererer Fahrradunfälle ereignet.

Bild: Paul Zinken, dpa (Symbolbild)

Die Verkehrspolizei Kempten wurde am Samstag gleich zu drei schweren Fahrrad-Unfällen gerufen. Bei einem verletzte sich ein neunjähriger Bub schwer.
##alternative##
Von Allgäuer Zeitung
11.07.2021 | Stand: 12:20 Uhr

Der Unfall des Kindes ereignete sich laut Polizei, als der Junge mit seinem Fahrrad über einen selbstgebauten Kicker fuhr. Dabei stürzte der Oberallgäuer Junge (9) und verletzte sich schwer. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Zuvor war bei Waltenhofen bereits ein 74-jähriger Mann aus dem Oberallgäu schwer mit dem Fahrrad gestürzt. Ersthelfer fanden den Mann bewusstlos auf einer Kreisstraße liegend. Er wurde umgehend in eine Klinik gebracht. Die Unfallursache ist noch nicht klar, das es laut Polizei keine Zeugen für das Unglück gibt.

Waltenhofen: Fahrradfahrer stürzt auf Illerradweg

Kurz darauf stürzte aufgrund eines Fahrfehlers ein 41-jähriger Mann ebenfalls im Bereich Waltenhofen auf dem Illerradweg. Der Kemptener wurde glücklicherweise nur mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Mehr Nachrichten aus Kempten laufend aktuell hier.

Lesen Sie auch
##alternative##
Maierhöfen im Westallgäu

13-jähriger Mountainbiker bohrt sich Fahrrad-Lenker in den Unterbauch