30 Rettungskräfte im Einsatz

Feuerwehr in Kempten evakuiert Wohn- und Geschäftshaus

In Kempten hat es in der Bodmanstraße am späten Donnerstagabend einen größeren Feuerwehr-Einsatz gegeben.

In Kempten hat es in der Bodmanstraße am späten Donnerstagabend einen größeren Feuerwehr-Einsatz gegeben.

Bild: Ralf Lienert

In Kempten hat es in der Bodmanstraße am späten Donnerstagabend einen größeren Feuerwehr-Einsatz gegeben.

Bild: Ralf Lienert

Die Feuerwehr Kempten hat am Donnerstagabend ein Haus in der Bodmanstraße geräumt. Im Treppenhaus hatte sich Rauch entwickelt, der Feueralarm wurde ausgelöst.
08.10.2021 | Stand: 07:58 Uhr

Feueralarm in Kempten am Donnerstagabend. In der Bodmanstraße wurde gegen 21.30 Uhr ein Wohn- und Geschäftshaus evakuiert. Im Treppenhaus hatte sich Rauch entwickelt.

Daraufhin mussten fünf Bewohner und drei Mitarbeiter eines Labors vorsorglich auf die Straße.

Feuerwehr Kempten sperrt Bodmanstraße

30 Mann der Freiwilligen Feuerwehr rückten mit Atemschutz an und suchten nach der Ursache. Die Polizei sperrte die Straße ab.

Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Bilderstrecke

Wohnhaus in Kempten evakuiert

Mehr Nachrichten aus Kempten und dem nördlichen Oberallgäu laufend aktuell hier.

Lesen Sie auch
##alternative##
Unfall in Weißenhorn

Anhänger kippt um: 12 Tonnen Mais landen auf Straße