Drittimpfung im Impfzentrum und Impfpoint

Am Sonntag wird in Kempten geboostert - es gibt noch freie Termine

Es gibt noch freie Termine für die Booster-Impfungen am Sonntag, 12. Dezember, im Impfzentrum sowie im Impfpoint in Kempten. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Es gibt noch freie Termine für die Booster-Impfungen am Sonntag, 12. Dezember, im Impfzentrum sowie im Impfpoint in Kempten. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Bild: Jörg Sarbach, dpa (Symbolbild)

Es gibt noch freie Termine für die Booster-Impfungen am Sonntag, 12. Dezember, im Impfzentrum sowie im Impfpoint in Kempten. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Bild: Jörg Sarbach, dpa (Symbolbild)

Am kommenden Sonntag, 12. Dezember, finden im Impfzentrum und im Impfpoint Booster-Impfungen statt. Es gibt noch freie Termine. Eine Anmeldung ist notwendig.
##alternative##
Von Allgäuer Zeitung
08.12.2021 | Stand: 16:23 Uhr

Am kommenden Sonntag, 12. Dezember, finden im Impfpoint sowie im Impfzentrum in Kempten wieder Booster-Impfungen statt. Wie die Stadt nun mitteilte, sind noch Termine frei.

Die Sonder-Impfaktion findet von 9 bis 17 Uhr im Impfzentrum in der Ari-Kaserne in der Kaufbeurer Straße sowie im Impfpoint in der Bahnhofstraße 13 statt. Laut Mitteilung sind alle vollständig geimpften Menschen, bei denen die Zweitimpfung oder die Genesung weit genug zurückliegen, eingeladen, sich beim Booster-Sonntag ihre Drittimpfung zu holen. (Lesen Sie auch: Bayern boostert jetzt auch schon nach fünf Monaten)

Booster-Impfungen am Sonntag in Kempten: Kurze Wartezeiten erwartet

„Uns stehen allein für diesen Tag mehr als 1500 Impfdosen zur Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit, um Ihren Impfschutz noch vor den Weihnachtsfeiertagen zu erneuern“, sagt Alexander Schwägerl, Kreisgeschäftsführer des BRK Oberallgäu und Verantwortlicher für die Impfzentren in Kempten. „Der Vorteil ist, dass Sie einen festen Termin haben. Sie können also sicher sein, Ihre Impfung auch wirklich zu erhalten. Zudem rechnen wir mit kurzen Wartezeiten.“

Anmeldung zur Booster-Impfung in Kempten notwendig

Die Anmeldung zur Booster-Impfung am Sonntag ist zwingend erforderlich und ist auf der Webseite der Impfzentren Bayern möglich. Zur Impfung sind der Personalausweis und Impfpass mitzubringen.

  • Um Missbrauch bei der Terminvergabe vorzubeugen, ist es laut einer Mitteilung der Stadt zudem notwendig, die E-Mail, welche nach der Online-Anmeldung als Terminbestätigung zugesendet wird, in digitaler oder ausgedruckter Form zum Booster-Termin mitzubringen.
  • Ebenfalls benötigt wird der ausgedruckte und ausgefüllte Aufklärungsbogen von der Internetseite www.hol-dir-dein-pflaster.de. Dort finden Sie auch weitere wichtige Informationen rund um Corona und die Impfung in Kempten und dem Oberallgäu.

Aktuelle Entwicklungen zur Corona-Krise im Allgäu und der Welt lesen Sie laufend in unserem Newsblog.

Lesen Sie auch
##alternative##
Corona-Pandemie

„Das Damoklesschwert der nächsten Welle hängt über uns“ - Impfzentren bereiten sich auf den Herbst vor

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.