Polizei sucht Zeugen

Fußgänger schlägt Rollerfahrerin in Wiggensbach

Ein Mann wurde in Wiggensbach (Landkreis Oberallgäu) handgreiflich, weil eine Rollerfahrerin auf dem Gehweg unterwegs war.

Ein Mann wurde in Wiggensbach (Landkreis Oberallgäu) handgreiflich, weil eine Rollerfahrerin auf dem Gehweg unterwegs war.

Bild: Julian Leitenstorfer (Symbol)

Ein Mann wurde in Wiggensbach (Landkreis Oberallgäu) handgreiflich, weil eine Rollerfahrerin auf dem Gehweg unterwegs war.

Bild: Julian Leitenstorfer (Symbol)

Weil eine 31-Jährige mit ihrem Roller einige Meter auf dem Geghweg unterwegs war, schlug ein Mann in Wiggensbach (Landkreis Oberallgäu) zu.
07.10.2020 | Stand: 12:46 Uhr

In Wiggensbach (Landkreis Oberallgäu) hat ein Fußgänger am Sonntag eine Rollerfahrerin geschlagen und leicht verletzt.

Die 31-jährige Rollerfahrerin hatte ihren Roller auf einem Fußweg in der Mariabergstraße abgestellt. Um wieder auf die Straße zu kommen, musste sie ihr Fahrzeug einige Meter auf dem Gehweg rollen lassen.

Fußgänger schlug Rollerfahrerin in Wiggensbach auf den Helm

Dies missfiel offensichtlich einem Fußgänger, welcher zu diesem Zeitpunkt mit einem Hund auf dem Gehweg lief. Der Fußgänger schlug auf den Helm der 31-Jährigen, und verletzte sie dadurch leicht. Sie kam zur weiteren Abklärung ins Klinikum Kempten.

Die Polizei Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise unter (0831) 9909-2140 entgegen.