Kempten

Geburtstagsfeier endet für zwei Männer im Polizeiarrest

30.07.2019, Nordrhein-Westfalen, Essen: Ein Mann steht in Handschellen neben einem Polizisten. Bei einer Schlägerei im Clan-Milieu zwischen zwei polizeibekannten Clanfamilien ist ein Mann leicht verletzt worden. Foto: Johannes Neudecker/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ | Verwendung weltweit

Eine Geburtstagsfeier in Sankt Mang endete am frühen Donnerstagmorgen für zwei Männer im Polizeiarrest.

Bild: dpa/Symbolbild

Eine Geburtstagsfeier in Sankt Mang endete am frühen Donnerstagmorgen für zwei Männer im Polizeiarrest.

Bild: dpa/Symbolbild

Eine Geburtstagsfeier in Sankt Mang endete am frühen Donnerstagmorgen für zwei Männer im Polizeiarrest.

30.07.2020 | Stand: 14:18 Uhr

Beamte der Polizeiinspektion Kempten waren am Donnerstagmorgen alarmiert worden, weil in Sankt Mang eine laut Party stattfand. Die Geburtstagsfeier sei "von lautem Geschrei und einer aggressiven Stimmung begleitet", berichtete die Polizei. Deshalb sei die Feier vor Ort von den Beamten aufgelöst worden.

Einige Zeit später gingen erneut Mitteilungen über eine Ruhestörung in der Nähe der aufgelösten Geburtstagsfeier ein. Es stellte sich heraus, dass es sich dabei um die Gäste der vorherigen Geburtstagsfeier handelte, die nun weitergezogen waren.

Zwei 20-jährige Männer verhielten sich laut Polizei so aggressiv gegenüber den eingesetzten Beamten, dass sie in Gewahrsam genommen wurden. Für sie endete die Geburtstagsfeier in der Arrestzelle.