Sanierung

Geduldsprobe für Sportler hat ein Ende

Garten- und Landschaftsbauer sind in Lenzfried am Werk. Sie sanieren das Sportgelände des SV am Wettmannsberger Weg.

Garten- und Landschaftsbauer sind in Lenzfried am Werk. Sie sanieren das Sportgelände des SV am Wettmannsberger Weg.

Bild: Ralf Lienert

Garten- und Landschaftsbauer sind in Lenzfried am Werk. Sie sanieren das Sportgelände des SV am Wettmannsberger Weg.

Bild: Ralf Lienert

Anlage des SV Lenzfried wird modernisiert, die Zäune werden erneuert. Warum sich das Projekt über ein Jahr verzögert hat.
09.10.2020 | Stand: 14:42 Uhr

Geduld mussten Sportler und Anwohner aufbringen, jetzt tut sich was auf dem Gelände des SV Lenzfried. „Endlich läuft’s nach Plan“, freut sich auch Susanne Sauter von der Grünlandplanung der Stadt. Die Sanierung der Anlage war vergangenes Jahr verschoben worden, weil die spezialisierten Firmen ausgelastet waren.

Ausgeschrieben waren die Aufträge zwar, aber es kamen keine passenden Angebote. Nun sind Schlosser und Landschaftsgärtner auf dem Sportgelände am Wettmansberger Weg tatsächlich am Werk. Sie tauschen die Ballfangzäune zwischen den einzelnen Plätzen und zu den Nachbarn aus. „Aktuell werden die Fundamente eingebaut“, sagt Sauter.

Gummipuffer für den Lärmschutz

In zwei Wochen sollen die Zaunbauer bereits die acht Meter hohen, verzinkten Elemente installiert haben. Gummipuffer werden eingebaut, die den Lärm anprallender Bälle für die Nachbarn erträglicher machen sollen. Anschließend geht es um Bepflanzungen mit Blühstreifen und einer Baumreihe sowie die Asphaltierung vor dem Vereinsheim. Die marode Stehtribüne wird durch einen Erdwall mit einer Sitzkante aus Betonelementen ersetzt. Eine Kombination aus Hecke und Zaun ist zu den benachbarten Grundstücken vorgesehen.

Kosten: Rund 400.000 Euro

Knapp 400.000 Euro investiert die Stadt. Bis zum Jahresende soll das Projekt abgeschlossen sein. Vergangenes Jahr waren die alten Zäune nur provisorisch repariert worden. Die Fundamente brachen bereits aus, vereinzelt ragte offener Maschendraht zum Spielfeld.