Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kiesabbau

Gegen Kiesgrube: Bürgerinitiative fürchtet Staub, Lärm und Abgase

In Haldenwang wehrt sich eine Bürgerinitiative gegen einen angedachten Kiesabbau im Ortsteil Pfaffenhofen.

In Haldenwang wehrt sich eine Bürgerinitiative gegen einen angedachten Kiesabbau im Ortsteil Pfaffenhofen.

Bild: Olaf Schulze (Symbolfoto)

In Haldenwang wehrt sich eine Bürgerinitiative gegen einen angedachten Kiesabbau im Ortsteil Pfaffenhofen.

Bild: Olaf Schulze (Symbolfoto)

Haldenwanger wehren sich gegen vorgesehenen Abbau im Ortsteil Pfaffenhofen. Auch der Gemeinderat ist dagegen, hat hier aber keine Entscheidungsgewalt.
In Haldenwang wehrt sich eine Bürgerinitiative gegen einen angedachten Kiesabbau im Ortsteil Pfaffenhofen.
Von Frederick Mersi
19.11.2020 | Stand: 05:30 Uhr

Bis zu zwölf Meter tief, bis zu 300 Meter lang, etwa fünf Hektar groß: Was in wenigen Hundert Metern Entfernung auf Klaus Stadelmeyer zukommen könnte, treibt ihn auf die Barrikaden. „Wir wissen schon aus Seebach, wie so was aussieht“, sagt der 62-Jährige. „Langsam werden wir zur Kiesgrube des Allgäus.“

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat