Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Neue Käüserei in Eschach

Genuss statt Güllegrube: Junges Trio baut alte Hofstelle in Eschach zur Käserei um

Hoimat Genusskäserei

Sebastian Herz, Lisa Gräsel und Philipp Haggenmüller gründen in Eschach die Genusskäserei Hoimat. Dafür bauen sie derzeit einen großen Stadel um.

Bild: Becker

Sebastian Herz, Lisa Gräsel und Philipp Haggenmüller gründen in Eschach die Genusskäserei Hoimat. Dafür bauen sie derzeit einen großen Stadel um.

Bild: Becker

Trio will in Eschach Weichkäse aus Bio-Heumilch produzieren. Durch den Umbau einer Tenne samt Stall entstehen auch Hofladen und Räume für Feste und Käse-Events.
22.08.2021 | Stand: 18:25 Uhr

Wer dieser Tage durch Eschach fährt, muss nach der Kurve abbremsen: Die Baustelle von „Hoimat“ reicht bis zur Straße. Der angrenzende Stadel wird komplett umgebaut, Decken rausgerissen und Wände eingezogen. Wo bisher Schumpen standen und Heu lagerte, wird künftig Weichkäse gemacht. Die drei jungen Betreiber Lisa Gräsel (30), Philipp Haggenmüller (30) und Sebastian Herz (31) wollen aber mehr bieten als nur Käse. Sie planen eine „Genusskäserei“. Losgehen soll es im Frühjahr.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar