Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Prozess wegen Tierwohl

Zu heiß für Bello - Oberallgäuer soll Hund bei mehr als 30 Grad im Auto gelassen haben

Im Sommer wird es für Hunde im Auto ungemütlich.

Im Sommer wird es für Hunde im Auto ungemütlich.

Bild: Symbolfoto: Julian Leitenstorfer

Im Sommer wird es für Hunde im Auto ungemütlich.

Bild: Symbolfoto: Julian Leitenstorfer

Weil er seinen Hund in der Hitze im Auto gelassen haben soll, steht ein Mann in Kempten vor Gericht. Eine Tierärztin erklärt, was Hunde bei Hitze brauchen.
27.07.2021 | Stand: 11:30 Uhr

Die Hitze staut sich im Auto und keine Abkühlung ist in Sicht – so geht es manchem Hund im Sommer während Herrchen oder Frauchen beim Einkaufen oder am See sind. „Schon im Schatten heizt sich das Auto bei Temperaturen über 20 Grad stark auf“, sagte Iris Thalhofer, Vorsitzende des Tierschutzvereins Immenstadt-Oberstaufen.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar