Big Box Hotel Kempten

Hoch über den Dächern Kemptens summen neuerdings Bienen

Manfred Bader kümmert sich um die Kemptener Stadtbienen in luftiger Höhe.

Manfred Bader kümmert sich um die Kemptener Stadtbienen in luftiger Höhe.

Bild: Matthias Becker

Manfred Bader kümmert sich um die Kemptener Stadtbienen in luftiger Höhe.

Bild: Matthias Becker

In Kempten gibt es nun Stadtbienen auf dem Dach des Big Box Hotels. Sie produzieren eine Menge Honig.
06.06.2021 | Stand: 11:29 Uhr

Rund um das „Big Box Allgäu Hotel“ mitten in der Stadt wachsen so allerlei Leckereien: blühende Kastanien, Linden und andere Bäume, aber auch viele blühende Blumen auf den Grünflächen oder den umgebenden Dachgärten. Auf diese Leckereien stehen Honigbienen. In diesem Fall die fleißigen Bienchen von Manfred Bader.

Die Honigbienen vom Big Box Hotel.
Die Honigbienen vom Big Box Hotel.
Bild: Matthias Becker

Dieser – im Facility Management der Big Box und des Hotels tätig – hat auf dessen Dach jüngst zwei Bienenvölker angesiedelt. Seit etwa vier Wochen sammeln die Immen nun schon Pollen und produzieren leckeren Honig. Mit ungefähr 80 bis 100 Kilogramm Honig rechnet der Hobbyimker für dieses Jahr.

Ob die 80 000 Bienen in den zwei Völkern auch die famose Aussicht auf dem Dach des Hotels genießen? Mit Bergpanorama und freier Sicht über die Stadt inklusive? Zu gönnen wäre es ihnen.

Das könnte sie auch interessieren: