Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Bauprojekt

Das höchste Holzhaus im Allgäu: 60 Lkw liefern sieben Stockwerke

Maximilian Prutscher

Zimmerermeister Maximilian Prutscher ist Chef der gleichnamigen Holzbau-Firma. Er und sein Team bauen in Kempten ein siebengeschossiges Wohnhaus aus Holz – sogar der Aufzugschacht entsteht aus dem natürlichen Rohstoff.

Bild: Martina Diemand

Zimmerermeister Maximilian Prutscher ist Chef der gleichnamigen Holzbau-Firma. Er und sein Team bauen in Kempten ein siebengeschossiges Wohnhaus aus Holz – sogar der Aufzugschacht entsteht aus dem natürlichen Rohstoff.

Bild: Martina Diemand

In Kempten entsteht das höchste Holzhochhaus des Allgäus. Die einzelnen Geschosse entstehen in der Halle der Holzbaufirma Prutscher.
17.09.2021 | Stand: 09:19 Uhr

Es gilt als ein Vorzeigeprojekt in der Region und darüber hinaus: In Thingers entsteht das höchste Holzgebäude im Allgäu. Über 60 Lkw-Ladungen sollen das siebengeschossige Wohnhaus von der Produktionshalle in Oy-Mittelberg in den Kemptener Stadtteil bringen. Pro Woche entsteht dort ein Stockwerk. Arbeiter setzen das Gebäude Stück für Stück zusammen. Schon Ende 2020 soll der Holzbau fertig sein.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar