Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Stadtentwicklung

Ideen für die zukünftige Winterzeit: Eislaufbahn und Winterleuchten in Kempten

Wenn es nach dem Beirat für Tourismus und Stadtmarketing geht, soll Kempten im Winter attraktiver werden. Bei den Vorschlägen geht es auch darum, den neu gestalteten Stadtpark – ähnlich wie während der Einweihung – in Szene zu setzen.

Wenn es nach dem Beirat für Tourismus und Stadtmarketing geht, soll Kempten im Winter attraktiver werden. Bei den Vorschlägen geht es auch darum, den neu gestalteten Stadtpark – ähnlich wie während der Einweihung – in Szene zu setzen.

Bild: Ralf Lienert (Archivfoto)

Wenn es nach dem Beirat für Tourismus und Stadtmarketing geht, soll Kempten im Winter attraktiver werden. Bei den Vorschlägen geht es auch darum, den neu gestalteten Stadtpark – ähnlich wie während der Einweihung – in Szene zu setzen.

Bild: Ralf Lienert (Archivfoto)

Kempten Tourismus macht Vorschläge, wie zukünftig die Innenstadt belebt werden kann. Im Beirat wird auch über die Zukunft der Weihnachtsbeleuchtung gesprochen.
28.10.2020 | Stand: 05:30 Uhr

In Corona-Zeiten darüber zu sprechen, wie die Innenstadt während der Winterzeit belebt werden könne, sei merkwürdig, hieß es während der jüngsten Sitzung des Beirats für Tourismus und Stadtmarketing. Dennoch beschäftigten sich die Mitglieder damit, wie Kempten während der dunklen Jahreszeit in Zukunft attraktiver werden kann. Dabei ging es auch um die Weihnachtsbeleuchtung.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat