Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Baustellen in Kempten

Immenstädter Straße: Der zweite Abschnitt ist bald fertig

Kempten Immenstädter

In der Immenstädter Straße laufen noch Markierungsarbeiten. Die Sperrung wird demnächst aufgehoben. Und die Erschließung des Baugebiets Halde-Nord geht sichtbar voran.

Bild: Ralf Lienert

In der Immenstädter Straße laufen noch Markierungsarbeiten. Die Sperrung wird demnächst aufgehoben. Und die Erschließung des Baugebiets Halde-Nord geht sichtbar voran.

Bild: Ralf Lienert

Anwohner stöhnen unter der langen Bauzeit. Über den Winter ist die Verbindung wieder offen. An anderen Stellen machen die Folgen des Klimawandels Sorgen.
08.10.2021 | Stand: 18:34 Uhr

Seit März ist die Immenstädter Straße teilweise gesperrt. Jetzt gibt es gute Nachrichten für Anwohner und Autofahrer: Die Arbeiten im zweiten Sanierungsabschnitt neigen sich ihrem Abschluss zu. Über den Winter wird die Verbindung wieder freigegeben. Dass nächstes Jahr auch noch der dritte Abschnitt mit neuen Belastungen folgt, ärgert allerdings viele.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar