Corona-Impfung

Impfzentren Kempten und Oberallgäu: Jetzt wird auch die Prio-Gruppe 3 geimpft

Das Impfen im Oberallgäu und in Kempten kommt voran - jetzt steht der Wechsel zu Prioritätsgruppe drei bevor.

Das Impfen im Oberallgäu und in Kempten kommt voran - jetzt steht der Wechsel zu Prioritätsgruppe drei bevor.

Bild: Ralf Lienert

Das Impfen im Oberallgäu und in Kempten kommt voran - jetzt steht der Wechsel zu Prioritätsgruppe drei bevor.

Bild: Ralf Lienert

Fast ein Fünftel Oberallgäuer und Kemptener ist einmal gegen Corona geimpft. Nun kommen Menschen der dritten Priorität dran - wenn sie registriert sind.
22.04.2021 | Stand: 19:50 Uhr

Fast ein Fünftel der Menschen in Kempten und dem Oberallgäu hat die erste Impfdosis gegen Corona erhalten. „Die Impfkampagne kommt voran“, freuen sich die Verantwortlichen in Stadt und Kreis. Ihre gute Nachricht: Der Wechsel von der Priorisierungsgruppe 2 in die Gruppe 3 stehe unmittelbar bevor. (Lesen Sie auch: Fünf Schnelltest-Zentren: Kemptens OB erklärt die Strategie der Stadt)

Ärzte, Rotes Kreuz, Johanniter Unfallhilfe und andere "haben einfach einen tollen Job gemacht"

Landrätin Indra Baier-Müller und Oberbürgermeister Thomas Kiechle sprechen von einem wichtigen Meilenstein. Dass man trotz schwieriger Rahmenbedingungen – wie den Impfstofflieferungen – so gut vorankomme, sei insbesondere der großartigen Gemeinschaftsleistung aller Beteiligten zu verdanken. Ärzte, Rotes Kreuz, Johanniter Unfallhilfe und alle in den Impfzentren Tätigen „haben einfach einen tollen Job gemacht“.

(Hier lesen Sie: Keine Angst vorm "Nasenbohrer" - was Oberallgäuer Schüler zur Testpflicht sagen)

Helfer der Impfzentren im Oberallgäu und Kempten stellten in den vergangenen Tagen fest, dass immer wieder Menschen der Priorität 3 vom „Verwaltungssystem“ eingeladen werden – ein Anhaltspunkt, dass in den kommenden Tagen die Priorisierungsgruppe 3 geöffnet wird. Neben Über-60-Jährigen sind dann auch weitere Berufsgruppen und Menschen mit Vorerkrankungen impfberechtigt.

Hier geht's zur Registrierung für die Impfung

Wer geimpft werden möchte, sollte sich laut Mitteilung am besten online registrieren. Wer das bereits getan hat, kann seine Daten auch überprüfen und aktualisieren.

Lesen Sie auch
##alternative##
Corona-Pandemie

Impfzentren: Jetzt ist in Kempten und Sonthofen die Gruppe zwei dran

Registrierung zur Impfung unter www.impfzentren.bayern

Lesen Sie auch: Bayern: Obdachlose sollen bald gegen Corona geimpft werden