Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Slow-Fotografie

Ja, das ist eine Kamera! Warum der Kemptener Stefan Radinger sie noch heute nutzt

Die Plattenkamera von Stefan Radinger ist 130 Jahre alt.

Die Plattenkamera von Stefan Radinger ist 130 Jahre alt.

Bild: Ralf Lienert

Die Plattenkamera von Stefan Radinger ist 130 Jahre alt.

Bild: Ralf Lienert

Stefan Radinger macht mit seiner Plattenkammera Aufnahmen wie vor 100 Jahren. Was es für ein Foto mit der Kamera aus Holz alles braucht.
19.02.2021 | Stand: 15:00 Uhr

Stefan Radinger ist ein geduldiger Fotograf. Bevor er auf den Auslöser drückt, kontrolliert er die Schärfe noch einmal mit der Lupe. Er hat sich nämlich einer Technik verschrieben, die schon vor 100 Jahren üblich war: Er belichtet seine Aufnahmen auf Glasplatten oder Planfilmen im Format 13 x 18 Zentimeter. „Für so eine Aufnahme braucht man viel Zeit“, sagt der 50-jährige Kemptener.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat