Kempten

Betrunkener Mann rennt vor ein Auto - dann läuft er davon

Ein Mann prallt gegen ein Auto. Dabei geht die Windschutzscheibe zu Bruch. Doch der Mann steht nach dem Aufprall auf und läuft weiter.

Ein Mann prallt gegen ein Auto. Dabei geht die Windschutzscheibe zu Bruch. Doch der Mann steht nach dem Aufprall auf und läuft weiter.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Ein Mann prallt gegen ein Auto. Dabei geht die Windschutzscheibe zu Bruch. Doch der Mann steht nach dem Aufprall auf und läuft weiter.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Ein Mann ist in Kempten vor ein Auto gelaufen und hat sich dabei verletzt. Kurz nach dem Aufprall steht er auf und geht mit seinem Hund davon. Was bekannt ist.
Ein Mann prallt gegen ein Auto. Dabei geht die Windschutzscheibe zu Bruch. Doch der Mann steht nach dem Aufprall auf und läuft weiter.
Von Allgäuer Zeitung
18.12.2020 | Stand: 13:19 Uhr

Ein Mann ist am Donnerstagmorgen vor ein Auto gelaufen, wodurch die Windschutzscheibe zerbrach. Wie die Polizei berichtet, war der Autofahrer mit seinem Wagen auf dem Adenauerring unterwegs, als ihm ein Mann vor sein Auto lief. Er knallte gegen die Windschutzscheibe - diese zerbrach. Der Mann fiel zu Boden.

Doch offenbar rappelte sich der Verletzte wieder auf, nahm seinen Hund und verschwand.

Mann rennt in Kempten vor ein Auto

Laut Polizei wurde daraufhin die nähere Umgebung nach dem Mann abgesucht, um ausschließen zu können, dass er unter Schock verletzt herumirrt. Ebenso wurden Krankenhäuser verständigt.

Kurze Zeit später konnte der Mann aufgefunden werden. Nach Polizeiangaben hatte er sich Prellungen zugezogen. Es stellte sich heraus, dass der Mann etwa zwei Promille Alkohol im Blut hatte. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Unfallflucht.

Lesen Sie auch: Auch am Mittwochabend kam es in Kempten zu einem schweren Unfall. Ein 35-jähriger Autofahrer wurde schwer verletzt.