Parken in Kempten

Wohin mit den Autos? An diesen 50 Stellen in Kempten gibt es jetzt ein Winter-Parkverbot

Weil nicht überall so viel Platz herrscht: Kempten hat Winter-Parkverbote erlassen, damit der Räumdienst besser durchkommt.

Weil nicht überall so viel Platz herrscht: Kempten hat Winter-Parkverbote erlassen, damit der Räumdienst besser durchkommt.

Bild: Matthias Becker (Symbolbild)

Weil nicht überall so viel Platz herrscht: Kempten hat Winter-Parkverbote erlassen, damit der Räumdienst besser durchkommt.

Bild: Matthias Becker (Symbolbild)

An etlichen Straßenzügen in Kempten gilt jetzt ein absolutes Halteverbot. Dort dürfen Fahrzeuge nicht mal zum Beladen stehenbleiben. Hier gelten die Verbote.
01.12.2022 | Stand: 05:30 Uhr

Der Winter steht vor der Tür, und sobald es schneit, wird es auf manchen Straßen für Schneepflüge eng. Damit Räumfahrzeuge solche Bereiche ohne Behinderungen passieren können, hat der Bauhof in Kempten wieder an etlichen Straßen fürs Winterhalbjahr Halteverbote aufgestellt. Es handelt sich um absolute Halteverbote, bei denen es laut Ferdinand Berger (Abteilungsleiter Verkehrswesen) nicht einmal erlaubt ist, zum Be- und Entladen zu halten. (Lesen Sie auch: Jetzt ist es beschlossen: Ab Januar kostet das Parken in Kempten mehr)

Auch Handwerker und Menschen mit Schwerbehinderten-Parkausweis müssen aufpassen

Da müssen zum Beispiel auch Handwerker und Menschen mit Schwerbehinderten-Parkausweis aufpassen: Sie dürften zwar im eingeschränkten Halteverbot parken, nicht aber im absoluten Halteverbot. Und eben das gilt in den nun von der Stadt benannten Bereichen.

Soweit die Verbote zeitlich nur begrenzt gelten, steht das vor Ort auf Zusatzschildern. (Hier lesen Sie: Parken in Kempten: Kein dramatisches Problem oder doch?)

Betroffen sind:

  • Adenauerring Parkplätze vor der Calgeeranlage/Ampel
  • An der Schmiede teils beidseitig
  • An der Stadtmauer gegenüber Nr. 4
  • Auf dem Bühl
  • Aurikelweg gegenüber Nummer 9
  • Bachtelmühlstraße Südseite, Haus Nummer 29-45
  • Bahnhof-Unterführung Nordseite
  • Bei den Birken Ostseite
  • Biberacher Straße Wendeplatte
  • Bischof-Haneberg-Straße 4-10
  • Braut- und Bahrweg Ecke Schillerstraße bei den Kippmulden
  • Burgstallweg
  • Eicher Ringweg Wendeplatte
  • Emil-Marent-Straße 36-46
  • Feichtmayrstraße Nordseite, 40-42
  • Gerhart-Hauptmann-Straße 8
  • Goethestraße 1-3
  • Haslacher Berg Einfahrt + Nr. 4
  • Haubenschloßstraße 8-14
  • Hauptbahnhofwestlich Busspur und Unterführung
  • Heinrich-Findelkind-Weg
  • Hermann-von-Barth-Straße am Sportplatz/Kippmuldenplatz
  • Herrenstraße 29-31
  • Hieronymus-Hau-Straße
  • Hinterbacher Straße
  • Hohe Gasse Wendeplatte
  • Im Stiftallmey Westseite, 30-38
  • Lerpscherweg Westseite
  • Lessingstraße an der Westseite bei den Nummern 14-17 und an der Ostseite nördlich der Einmündung Maler-Lochbihler-Straße
  • Leutkircher Straße
  • Liechtensteiner Straße 15-28
  • Lindenweg
  • Lotterbergstraße Parkplätze Höhe Fußgängerüberweg/Spielplatz
  • Maler-Lochbihler-Straße 5-7
  • Mariaberger Straße Westseite, 58-74
  • Pater-Odilo-Weg
  • Sallerstraße
  • Schellenbergstraße Ostseite, 65-67
  • Schwalbenweg westlich
  • Schwedenstraße
  • Seuterstraße
  • Spatzenweg Ecke Mariaberger Straße auf Höhe 71
  • Strigelstraße 5
  • Stuibenweg Nordseite, 24 bis 37
  • Ueblherstraße 5-11
  • Taxisweg Westseite
  • Thermenstraße
  • WiesstraßeNord, nördlich Fischerösch bis Wendeplatte (Ostseite)
  • Wurzacher Weg Nordseite, 1 - 17
  • Zwanzigerstraße 42.