Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Klimawandel in Kempten

Kempten: Beirat befürwortet Strategie zur Klimaanpassung

Auf die Folgen des Klimawandels wie Überflutungen nach Starkregen müssen sich die Menschen einstellen. In Kempten wird an einer Strategie zur Anpassung gefeilt.

Auf die Folgen des Klimawandels wie Überflutungen nach Starkregen müssen sich die Menschen einstellen. In Kempten wird an einer Strategie zur Anpassung gefeilt.

Bild: dpa

Auf die Folgen des Klimawandels wie Überflutungen nach Starkregen müssen sich die Menschen einstellen. In Kempten wird an einer Strategie zur Anpassung gefeilt.

Bild: dpa

Bei vielen Aufgaben können die Bürgerinnen und Bürger selbst aktiv werden. Klimaschützer entwickeln Strategien, um die Stadt klimafit zu gestalten.
22.09.2022 | Stand: 17:46 Uhr

Wärmere Sommer, mehr heiße Tage, mildere Winter – die Daten seit den 1950er Jahren sprechen auch in Kempten eine deutliche Sprache. Auf ausgedehnte Trockenperioden stellen sich Experten ein, Starkregen und Stürme werden die Menschen in Stadt und Land künftig häufiger betreffen. Vor allem Senioren und Kinder sind die Gruppen, deren Gesundheit unter den neuen Bedingungen bedroht werden könnte. Im Klimaschutzbeirat sind die Mitglieder einig, dass eine Strategie nötig ist, um sich an die Folgen des Klimawandels anzupassen. Einige neue Ideen liegen dazu auf dem Tisch.