Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Stadtentwicklung

Kempten soll sich umkrempeln, urban und freier werden

Als überreguliert empfinden sowohl auswärtige Stadtplaner als auch viele Bürgerinnen und Bürger den öffentlichen Raum in Kempten. Als urbanes Zentrum des Allgäus brauche die Stadt auch Räume, wo das Leben nicht von Einschränkungen dominiert wird, sagen Experten.

Als überreguliert empfinden sowohl auswärtige Stadtplaner als auch viele Bürgerinnen und Bürger den öffentlichen Raum in Kempten. Als urbanes Zentrum des Allgäus brauche die Stadt auch Räume, wo das Leben nicht von Einschränkungen dominiert wird, sagen Experten.

Bild: Martina Diemand

Als überreguliert empfinden sowohl auswärtige Stadtplaner als auch viele Bürgerinnen und Bürger den öffentlichen Raum in Kempten. Als urbanes Zentrum des Allgäus brauche die Stadt auch Räume, wo das Leben nicht von Einschränkungen dominiert wird, sagen Experten.

Bild: Martina Diemand

Experte hält der Modellkommune den Spiegel vor: Im konsumorientierten Zentrum finden nicht alle ihren Platz. Entlang der Iller sollen Zügel gelockert werden.
08.04.2022 | Stand: 09:15 Uhr

Manche werden zusammenzucken, andere sehnen es längst herbei: Kempten umkrempeln. Diese Aufforderung steht in der Analyse aus dem „Fitnessprogramm starke Zentren in Bayern“. Urbanität zulassen, ist darin ein zentraler Punkt. Und an die Stadtmütter und -väter richtet sich die Frage: Welche Spuren werden Sie im 21. Jahrhundert für die Kindeskinder Kemptens hinterlassen?